Mittwoch, 9. Oktober 2013

Das neue Esszimmer...Teil 1....

...okok...es ist und bleibt wohl für immer A Neverending Story.....


Meine Lieben,

herzlichen Dank für Eure soooo lieben Kommentare zur neuen Küche...und Eure süßen Mails...und ein freundliches Servus an meine neuen Leser...ich freu mich dass Ihr da seit♥....DANKE!!!!! Und Kim...was genau gezz ist ein "typischer Bienchen-Post?????" grübelgrübelgrübel......



Also unser Esszimmer hat wohl die bis jetzt grösste Wandlung erlebt...neuer Boden (undichweissechtnichtobichmitdemaltwerdentu!!!...) der neue Tisch...alle Möbel verrückt....es ist eigentlich schon länger fertig...aber ich nicht zufrieden...zu voll...zu leer...klinisch steril...rüschig voll...zu grau...zu cremig....und das alles im Tagesrhythmus...als wir grad alles fertig stehen hatten, hab ich zum B. Engel gesagt: " Duuu...ich glaub...jetzt ists zu weiss"...wie der Zufall es wollte, ist ihm fast die Cola aussm Gesicht gerutscht...glaub nicht, dass er mir damit was sagen wollte...grmpf...kenntIhrdas...ihr stellt Euch lange erstmal was vor...und wenns dann soweit ist, dann ist das nicht gut so??? Naja...so wars...Nu ist heute ganz schlechtes Licht...aber wenn ich jetzt noch warten würde, bis sich DAS ändert...da müsst Ihr jetzt durch..mitgehangen...mitgefangen....!!!















es ist noch nicht perfekt...jetzt muss es aber erstmal so bleiben...das Wozi...und der B. Engel rufen immer...die brauchen mich...aber wir wissen ja...ein Raum braucht Zeit zum Wachsen...gell..wennichnurnichtimmersooooooungeduldigwär....


Das Eisenbett steht noch im Esszimmer, nur nicht mehr am Tisch...das zeig ich Euch dann ein Andermal...

Zum Schluss halt ich mal die rechte Wange hin, für die...deren Fragen ich noch nicht beantwortet hab...und die Linke für diejenigen...die fleissig postn...und Bienschen schreibt nüscht...SORRY!!!!!


Bis Bald...bleibt gesund und munter und gut drauf und kreativ ....

Euer Bienschen♥

Kommentare:

  1. Oh Bienchen,

    dat sieht doch total g...l aus! Und der Boden ist ja Hammer!
    Wie Küche gefällt uuns? Hä ... hab ich da was verpeilt? Muss ich gleich noch mal illern gehen.

    Liebste Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  2. huhu liebes bienchen,
    was hast du denn? ich finde es schaut doch SUPER aus! ist alles schön stimmig und nicht zu voll, aber auch nicht zu leer, auch nicht zu rüschig und überhaupt finde ich es ist schön geworden! der fussboden ist ja der hammer, genial!
    und jaaa, das kenne ich, was du anfangs beschrieben hast. hab auch folgenden unlustige erfahrung gemacht: vorher das zimmer ausgemessen und die möbel auf dem papier optimalst hin- und hergeschoben, bis es passt. dann in echt genauso hingerückt, wie in der theorie, doch was war das? sah einfach alles nur doof aus!
    seltsam, nicht :)

    ich wünsch dir was,
    gglg von der dana :o)

    AntwortenLöschen
  3. Mein süßes Bienchen!
    Der Boden ist einfach nur toll!!! Eigentlich wollte ich auch so einen richtig "Shabbigen" aber ich hatte Angst es könnte zu unruhig werden! Aber nein,wenn ich Deine Bilder betrachte,dann ist es einfach nur ein Traum und voller Harmonie!
    Im Bilderrahmen ist das eine alte Zeitung?
    Ganz viele liebe Grüße
    Lana

    AntwortenLöschen
  4. Gugus, hallloooo, da ist sie ja wieder einmal, mein Bienchen
    Du meine Güte, wieso habe ich eigentlich soviel bei dir verpasst! Irgendwas stimmt bei mir nicht, da gibt es Blogs, die erscheinen plötzlich nicht mehr. Sowas!! Jesses, die Treppe ist ja genial geworden und die Küche....also die ist ja echt der Hammer!! Selber schuld dass du soweit weg wohnt, ansonsten hätte ich dir angeboten, ein paar Tage bei dir zu kochen ;-)))). Ich schau mich jetzt gleich nochmals ein bisschen bei dir um, da gabs bestimmt noch viele andere verpassten Posts, tschühüssss, bis bald, Drücker Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bine - ichfinde das Zimmer wirklich wunderschön! - ja, ein wenig rüschig - aber ich würde das romantisch nennen - und das bist (soweit ich das hier verfolgen kann) einfach DU! Und den Boden finde ich genial! - für mich der perfekte Gegensatz und trotzdem passend! Wäre der jetzt auch noch schlicht weiss, dann würde es (auf mich) wirklichklinisch wirken - und wäre er dunkelbraun, dann wäre es (für mich) ein zu harter Kontrast. Der Boden ist einfach perfekt!
    Freu Dich an dem Zimmer und hab einen wunderschönen kuscheligen Abend
    Jacqui

    AntwortenLöschen
  6. Ma....hat dir der Bengel das Cola auf den Boden gschmissn?
    Ich finde es nicht zu Weiß.....vielleicht a bissi .......eventuell das Cola auf die Tischdecke....als Farbtupfer?
    :o)

    Laß es soooo.....ist perfekt :o)

    Drück dich mal!!!

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde das neue Ess(vorher schrieb ich Wohn-)Zimmer sehr schön geworden!
    Einen schönen Abend! wünscht,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Na jetzt haste ja geschrieben, liebes Bienschen!
    Und so schöne Fotos vom neuen Esszimmer. Sieht schön aus! Der neue Boden wäre mir allerdings, ehrlich gesagt, zu unruhig. Ansonsten finde ich alles total schön!
    Ich freu mich auf weitere Bilder! Und auf weitere Bienchen-Posts, die sind nämlich wirklich einmalig, da hat Kim shon recht!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  10. Auch wenn ich noch immer Zahnaua habe, aber bei dir muss ick mich jetzt melden, denn euer Esszimmer ist richtig klasse geworden. Der Boden hätte für mich ä bissi heller sein können, aber auf jeden Fall so schön shabby. Sieht doch schön nach abgenutzten Dielen aus.
    Und alles andere.......weisste was? Dit dekorierst du eh noch xmal um, wetten? Es wird sich finden und es dürfen gern noch ein paar dunklere, industriellere Sachen rein......falls du und dein (B)Engel es mögt?

    Ach Bienschen, ick vermiss dir und für mich ist ein Bienschen-Typischer Post so eine verrückte Nudelsuppe. Von allem etwas und gaaaanz viel DU. Deine Schreibe eben und am besten so herrlich spinnert.......weeste, wie icke dit meint? ich drück dich mal janz lieb und freue mich auf weitere Einblicke bei euch.......gern auch nochmal die Küche, dit Treppenhaus, das neue Wohnzimmer und zurück ins Esszimmer, weils dann nämlich bereits wieder anders aussieht ;o)

    Alles Liebe...... *knuddel*
    Kim

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Biene!
    Ich wollte mich ganz kurz melden, bin nämlich im Prüfungsstreß und morgen ist letzter Tag der schriftlichen Prüfung, um dir zu schreiben wie toll ich dein Esszimmer finde! Es kann für mich nie genug weiß geben! :-))))
    Bis bald, herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bine,
    also ich mag Dein Esszimmer, am besten - ganz ehrlich - finde ich aber den Rahmen mit den alten Zeitungen, Noten - das kann ich grad nicht so erkennen. Den Boden finde ich auch super dazu. Und wie gesagt, es muss ja wachsen. Ganz liebe Grüße.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bine,
    das sieht doch wirklich wunderschön aus!! Traumhaft! Und den Boden finde ich auch passend. Ehrlich ein Traum!
    GLG, Michaela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Biene,

    schön, wieder von dir zu lesen!!!!!
    Ich finde es super so...vor allem den BODEN - den hätte ich auch gerne!!!!!!
    Mit dieser Basis kannst du doch alles machen, paar andere Kissen, andere Lampen und schon hast du einen komplett anderen Look, wenn du mal Veränderung brauchen solltest. Und da muss der B.Engel ja nix für tun ;o)
    Also, ich bin schwer beeindruckt und begeistert!!!!

    Ich drück' dich aus der Ferne,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  15. liebste bine,mom...muss eben die kinnlade wieder hochklappen...
    ein träumchen ....ein wohnträumchen...der rahmen ist der oberhammer! liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Bine,
    da bissu ja... schön wieder von Dir zu hören.... Dein (Euer) Esszimmer ist klasse, was gibt´s da zu ändern?? Die alten Läden.... oh ich hätt sooo gerne auch ne "olle" Türe oder einen Fensterladen. Freu mich auch auf Deine typischen Bine-Posts. Ganz liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Bine,
    ich finde es auch wunderschön, da habt ihr ja wieder ganze Arbeit geleistet. Aber ich kann dich auch ganz gut verstehen, manchmal ist es wirklich so das man sich lange etwas wünscht und vorstellt und dann hat man es und gefällt einen dann doch nicht.Aber wie schon gesagt ich bin begeistert, ganz toll.
    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  18. Biensche, da biste ja endlich :-)
    Und ich auch :-)))

    Sodale, nu lass mich mal gucken, was Ihr Zwei da so geschafft habt. Also am gemütlichsten find ich ja die Bank. Und praktisch isse ja auch: Du futterst lecker Essen und wenn Du Dich dann nimmer rühren kannst, lässt Du Dich einfach seitlich umfallen und kannst gleich Dein Verdauungsnickerchen machen. Seeehr praktisch das.

    Und ansonsten lass Dich umärmeln und sagen, dass ein Haus niemals nie nicht fertig wird und Du daher etwas Geduld haben musst, um die Einrichtung wachsen zu lassen.

    Das heisst jetzt nicht, dass Du sie giessen und erst recht nicht düngen müsstest, aber genau wie sich die Natur im Wandel befindet zu jeder Jahreszeit, wandeln sich auch Deine Vorlieben, meine Liebe und Dein Empfinden. So lass dies wachsen, ach mein Herz und höre auf selbiges, dann wirst Du fortan glücklich sein...

    Dein Göthe

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe gerade Schnappatmung,so shcön und der Boden ist genial!!!!Als wir damals weißen Boden gesucht haben gab es nur einen einzigen,heute gibt es Böden in allen Varianten,menno,am liebsten würde ich alles rausreißen,lach.Ich zieh gleich in Dein esszimmer ein!Liebste Grüße Belinda

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Bine, ich finde Dein Esszimmer klasse und den Fußboden perfekt :) Wenn der noch weißer wäre, dann wäre es echt fast steril. Aber so können sich die Möbel noch etwas davon abheben und schön ists :))

    Liebe Grüße und noch viel Spaß mit dem Wohnzimmer
    Sigi

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Biene,
    schön, dass Du uns mal wieder durch Deine Räume führst.
    Dein Esszimmer ist klasse - der Kontrast zwischen der weißen Einrichtung und dem gemusterten Boden bringt die nötige Spannung und wenn Du mal ein wenig Abwechslung möchtest, ist die helle Einrichtung ein gute Basis für andere Farben.
    Mir gefällt es, ich hoffe, Dir bald auch.
    Aber dass alles so schön geplant war und in echt dann nicht so richtig ist, das kenne ich auch. Und dann kommt der Mann abends nach Hause und findet sich im Wohn- oder Esszimmer plötzlich nicht mehr zurecht. Tja, Mann hats nicht leicht. ;o)
    Liebe Grüße und frohes Einwohnen
    Alice

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Biene, ich finde es sieht einfach toll aus.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  23. Liebes Bienchen, wir haben uns sooooo lange nicht gehört!!!!
    Sehr schön sieht es bei Dir aus . Ich habe für mich persönlich einen anderen Stil gefunden und bin sehr glücklich damit. Schaue mir aber weiterhin gerne Deinen Blog an. Tausend Bussis Katrin

    AntwortenLöschen
  24. Liebes Bienchen,
    so schön und so viel Arbeit steckt da drin!
    Aber das hat sich wirklich gelohnt :-)
    Ich wünsche dir noch ein gemütliches Wochenende :-)
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  25. Super schön und der Boden Hammer!!!!
    Einfach Shabby

    AntwortenLöschen
  26. Ach Bienchen, das ist dann wohl so,wenn man zu lange dran rumwerkelt, dann passt´s einem nicht mehr und dann wird man quengelig, lass es einfach von selbst werden, dann wird es schon auch dem Bienchen gefallen, ganz sicher :-) Sag mal, hast du das mit dem Boden auch deinem Mann gesagt, also der tut mir dann ja ein bisschen leid ;-) Drück dich und schicke Grüße ins Wohnzimmer, Susanne

    AntwortenLöschen
  27. Oh, je......liebes Bienchen......ihr seit ja echt unter die absoluten "Malochern" gegangen......aber was soll ich sagen.....eure Ausdauer hat sich mehr als gelohnt.......EIN ABSOLUTER SHABBY-TRAUM....du shabby-Königin!
    Einen schönen Sonntag noch und ganz liebe Grüßkes, Anna!

    AntwortenLöschen
  28. Liebea Binchen,
    jetzt hab ich schon so lange nix mehr hier geschrieben...es wird Zeit!!
    Also....du kanns es schieben, streichen, umräumen, dekorieren wie du willst....es sieht einfach immmmer HAMMER schön aus!!!!!
    Und deine Treppe ist ja wohl mal GENIAL....ganz doll neidisch bin ich!
    Viel Spaß noch und ganz liebe Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen
  29. Muddii!!!!!
    Magst deine heilenden Hände auf mei Bauchi legen ? Da tümpelt das Problem in der Magensäure vor sich hin *g*

    Bussi....ich warte :o)

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Biene,

    wow, das Wohnzimmer der 23 Weißtöne - von wegen, bei Dir ist es nicht bunt. Man sagt ja, dass die Inuit über 20 Worte für Schnee haben. Wieviele hast Du für weiß? Sieht klasse aus!
    Viele liebe Grüße und danke für die Bloggeburtstagwünsche!

    Ida

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Bine,
    dein neues Wohnzimmer ist der Hammer. DEr Fußboden super schön, ich auch haben wollen.
    Danke für die Wünsche
    Knuddel die Wup aus Berlin
    Chabby

    AntwortenLöschen