Donnerstag, 24. Oktober 2013

Heute ist ein besonderer Tag...

...für uns...


denn...

meine Omi hätte Geburtstag...sie wäre heute 93 geworden....sniiiief...

und heute vor 5 Jahren sind wir in unser Haus gezogen...mehr Baustelle wie Heim...ohne Heizung...nur im Erdgeschoss floss das Wasser...es gab keine Küche, keine Türen, kein Sofa...

wollt Ihr mal Bilder sehen???






...so sah es aus...am Tag der ersten Besichtigung...es stand ein Jahr leer...wir fanden es durch Zufall im Internet, eigentlich auf der Suche nach was anderem! Die Überschrift zum Expose´hiess: "Haus sucht Handwerker! Und es war ein Mehrfamilienhaus! Als ich die Maklerin anrief war das Haus bereits reserviert...und 14 Tage später rief Sie uns dann an...

Schon als Kind träumte ich von einem Jugendstilhaus...naja...eigentlich mit einer Treppe davor...und zwei riiiiiesigen Löwen rechts und links....





...ein Blick in den "Garten"....

und wenn Ihr denkt...uaar....wie furchtbar...dann seht Euch mal an, wie er während des Umbaus aussah...






und das war noch schön, denn drinnen...oje.....da blieb nicht ein Stein auf dem Andern...












mein B. Engelchen hat sich gleich in das Haus verliebt...bei mir hat es genau bis zu Anblicken wie DIESEM gedauert...





als nämlich alle Tapeten und Böden und Wände fielen, da war da plötzlich überall soooo wuuuundervolles Licht...ich konnte mir ganz plötzlich vorstellen, wie es ist hier zu leben....Weihnachten zu feiern...soooo meeegaviel Platz zu haben (obwohl ich es auch ja schonmal verfluche...beim Saugen...oderso...daswisstIhrja!!!)



So....und nu hab ich überlegt...sollich...oder sollichnicht....Euch Bilder zeigen, auf denen meine Kiddies sind...ich habe ja damals noch keine Bilder fürs Net geknipselt...und deswegen sind Sie ja auch auf vielen Bildern...aber, ich denke, diese Bilder sind allesamt 5-6 Jahre alt, da kann man ein Äuglein zudrücken, nech?








Das Lieschen hatte noch so kurze und wenige Haare...sehr raffiniert, wie ich da die Spangen reingefriemelt hab...ohneWitz...ich habe mich im Wartezimmer des Kindesarztes mit zwei Müttern unterhalten, die auch blonde Mädchen hatten, die wollten von mir uuuunbedingt wissen, wie  man das anstellt, das die Spangen halten...klatschvormKopf....!!!


Ich habe sogar noch ein paar alte Bilder von unserem vorherigen Zuhause gefunden...










...da wars auch schon ganz schön weiss, gell....und noch von Weihnachten 2007, das das letzte im alten Haus war...





...unsere Möbel noch dunkel...noch "farbige" Wände...






hihi...da war unser Sohn  noch klein und moppelig...mittlerweile ist er 13.. (1,87m, Schuhgrösse 47!!!)...ein langer dürrer Hering♥


Sooo...dass war heute aber ein SEHR persönlicher Post von mir...ich hoffe, es hat Euch dennoch gefallen!!!

An dieser Stelle kann ich nur sagen, das unser Projekt "Heim" niiiemals möglich gewesen wäre, ohne die tatkräftige Hilfe unser Familien und Freunden...falls es jemand von Euch liest.

DANKE!!!!!!!♥

Wir köpfen heut noch Schampus, und ich möchte Euch allen ein wundervolles WE wünschen,

Bis Bald, Biene♥

Kommentare:

  1. Mein liebes Bienchen
    Ein "Häbbi Börsdei" auf die 5 Jahre Umbau-, Zügel-, Einricht- und immer wieder Umstellphasen :-). Euer Haus ist wirklich ein Traumhaus und wie wunderhübsch du alles eingerichtet hast ist ja schon fast legendär. Ich freue mich jedenfalls immer wieder, wenn du deine Posts veröffentlichst (sofern ich mir die Zeit zum Bloggen nehme). Nun wünsche ich dir weiterhin viel Freude im schönen Heim und ein schönes Wochenende, liebs Grüessli Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Biensche, wie schön, dass Du Dein Anno Haus mal von Außen zeigst. Es ist wundaschön ! Besonders gefallen mir die hohen Fenster mit den schönen Zierelementen darum und die hohen Räume. Ihr hattet im EG fliessend Wasser ? Pfff, was für ein Luxus. Wir hatten nicht mal ein Klo *kicher* Und ich musste hier mit 2 Welpen alleine einziehen, weil der Gatterich auf Geschäftsreise weilte. Doll. Also solange Ihr die Phantasie hattet, wie es mal werden kann, und nun auch die Kraft hattet, durchzuhalten, ist am Ende alles gut.

    Das Schönste an Euerem Haus ist aber, wer es bewohnt und dass Deine beiden bezaubernden Mäuse dort in Glück und Liebe im wahrsten Sinne groß geworden sind !

    Es herzt Dich
    Eve
    die mit Euch aufs Haus und auf Omma anstößt !

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Biene,super wenn man mal die Vorher Bilder sieht.Eine Leistung ,weil soviel Arbeit in solch einem Projekt steckt.Und dann ist man auch so stolz wenn es fertig wird.Obwohl bei einem haus ist man eigentlich niemals richtig fertig!ich wünsche Dir ein tolles Wochenende Belinda

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Bienchen,
    hey...bei uns waren es am 03. Oktober auch 5 Jahre!!! Kinder, wie die Zeit vergeht, nicht wahr?
    Tolle Bilder!! Deine Kleine ähnelt Dir sehr....total süß, die 2.
    Genau das war mein erster Gedanke, damals auch schon alles weiß. ..hihi
    Hab einen schönen Tag,
    liebe Grüße,
    Dein Babbselchen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Biene,
    ihr habt ein wunderschönes Haus gefunden .... oder besser noch, es hat euch gefunden. Ein Traum, was ihr daraus gemacht habt & wie toll, dass ihr eine so fleißige Familie und viele helfende Hände unter euren Freunden hattet.... unbezahlbar !
    Deine Kinder sind allesamt ♥-ig ... soooo ein feines Lieschen mit Haarspange im blonden Haar hab ich mir immer gewünscht, nun hoffe ich auf ein Enkellieschen ... irgendwann mal !
    Ich wünsche euch eine tolle Jahresparty, lasst es krachen ....
    ♥-liche Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  6. Hej meine Süße....was für ein tolles Haus!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Das hätte ich auch genommen, wenn nur die Fenster am Boden gelegen hätten :o)
    Die Kidis allerliebst!
    Ich wie so ein Haus wird ja nie fertig,aber hast du nicht ein Bildchen von außen wie es jetzt aussieht? Oder bin ich zu früh dran und außen ist noch gar nichts passiert *g*
    Beneide dich auf alle Fälle.....wird am Wochenende meine Hüzze abreissen und neu bauen :o)

    Der Kamin kommt übrigens nicht in die Laube.....der liegt schon im Schuttcontainer*g*

    Dicken Knutscher und schönes WE

    Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Biene,
    ist das ein schönes Haus! Ich liebe Jugendstilhäuser auch sehr.
    Aber das sieht auch nach richtig viel Arbeit aus. Meine Güte!
    Deine Kinder sind ja süß! Und irgendwann wachsen sie einem über den Kopf! Das kenne ich auch. Habt Ihr auch immer so Probleme beim Hosenkauf? Entweder zu weit oder zu kurz! Schrecklich!
    Ich wünsche euch einen schönen Tag!
    Prost!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Biene,
    ihr habt alles richtig gemacht!! Euer Jugendstilhaus ist ein Juwel, auch wenn viel Zeit und Arbeit (und natürlich Geld) vonnöten ist, es wieder glänzen zu lassen. Die Renovierungsbilder kommen mir irgendwie bekannt vor ;-)
    Aber es hat sich gelohnt und ist einzigartig schön!
    Da würde ich auch immer wieder drauf anstoßen.
    Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende.
    Lieben Gruß,
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Biene,
    dein Post war sehr schön (wie immer)
    Die Bilder lasst Ahnen, wie viel Arbeit ihr mit dem Haus hattet, aber wenn ich die aktuellen Bilder sehe, hat es sich 10000fach gelohnt. :-)
    Schönes Wochenende
    wünscht dir
    Lena

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Biene!♥
    Wahhhnnnsinnn!
    Was für eine Arbeit und was für Bilder!
    Ich habe mir jetzt genau jedes Bild angeschaut und habe (glaube ich) jedes Zimmer wiedererkannt!
    Ihr habt ein sehr schönes Heim daraus gemacht, wirklich zum Wohlfühlen!!
    Der Garten ist gar nicht wieder zuerkennen....!;-)))
    Echt toll hat dein (B)engel den Garten angelegt!!
    Süß die Bilder von Euren Kindern!
    Fotos von der alten Wohnung hast du auch noch gefunden!
    Auch schon sehr weißlastig und wunderschöööön!
    Lieben Dank für den Einblick!
    Ich wünsche dir ein wunderschönes (stressfreies) Wochenende!

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Biene!
    Schön, dass du uns diese tollen Bilder aus deinem Fundus zeigst! Eure viele Arbeit hat sich gelohnt! Ich wünsche euch viele, viele glückliche Tage in eurem Haus weiterhin!
    Und bis bald, winke, winke
    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Biene,
    Ein sehr persönlicher Post, genau, aber ich schwör...ich würde deine Kinder bestimmt nicht wiedererkennen!
    Das war aber mächtig viel Arbeit, und ich weis von was ich spreche.
    Wir haben einmal an- und einmal umgebaut. Und jedesmal war ich schwanger!
    Sensationell!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Biene,
    das ist ja ein wunderbares Haus!!!! Sowas wäre auch was für mich. Ich sag auch immer: Schatz wenn es uns mal vergönnt ist ein Haus zu kaufen dann nehmen wir ein altes und machen es schön!!!
    Worauf mein Mann immer sagt: Niemals!!! Wir bauen dann neu!
    Seufz, ich werde wohl nie zu einem eigenen Haus kommen........

    AntwortenLöschen
  14. Ich sags gleich....ich wars nicht!!!!
    Ist meine Übelkeit über Internet weitergewandert?
    Oh Muddiiiiii.....ich mach da ein Thermophor fürs Bauchi ok?

    Drückerele
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Biene,
    so ein Traumhaus!
    Und was ihr schon alles geschafft habt :-)
    Ganz viele liebe sonnige Herbstgrüße
    zum Wochenende sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Biene,
    mein Kompliment für die tolle Arbeit, die ihr da in eurem wunderschönen Haus geleistet habt.
    Süße Kinderfotos, am besten gefällt mir das, wo dein Sohn seine Schwester drückt.
    Am 3. Dezember treffen sich ein paar Mädels in Köln und Claudia ist auch dabei. Vielleicht möchtest du auch kommen, ich würde mich freuen.
    Liebe Grüße und lass dir den Sekt schmecken.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  17. liebe bine,ein ganz besonderes haus habt ihr gefunden.
    wir bauen ja immer noch an unserem alten cottage.
    aber ich liebe diese rückblicke.lehmwände,keine
    wände.dein rückblick gefällt mir sehr.liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Biene, das ist ein schöner Einblick aus eurem Leben. Ich ziehe den Hut vor euch, dass ihr aus dieser Baustelle so ein tolles und gemütliches Heim gezaubert habt. Die Liebe zum Weißen hattest du anscheinend schon immer. Die dunklen Möbel kann man sich bei dir kaum vorstellen (obwohl ich den Kontrast persönlich ganz gut finde).
    Die Kids sind einfach nur goldig.
    LG. und ein schönes Wochenende, Mimi

    AntwortenLöschen
  19. Meine liebe Biene,
    ich weiß jetzt überhaupt nicht wo ich anfangen soll, also erst einmal euer Haus, das ist ja wohl der Hammer, mein Schatzi war hin und weg als er es sah ( habs ihn gezeigt, jawohl:))))) er wollte auch immer so ne Villa und am liebsten Gründerzeit nur ist das hier unbezahlbar.
    (zumindest für uns:))))
    Unser kleiner hihi großer war auch mal mobbelig und dann schoß er so in die Höhe mit seinen 1,92 gärten schlank und Schuhgröße 49.
    Deine Kinder sind total süße, kannst stolz drauf sein.
    Und auf dein zu Hause sowieso das weißt du ja.
    Wünsche Dir schon mal eine schöne Woche!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Biene,
    wahnsinn, von außen hätte ich mich auch gleich in das Haus verliebt! Aber innen war ja wirklich heftig viel zu tun! Respekt! Ihr habt es geschafft, und wie toll!!! Die Kinder sind so süß und an ihnen sieht man wie die Zeit vergeht ;-) Ganz liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen